Allen Patienten in der Region Unna (dazu gehören auch die umliegenden Städte wie Fröndenberg, Kamen, Holzwickede oder Bönen) steht die Notfall-Praxis in den Räumlichkeiten des Katharinen-Hospitals zur Verfügung.

Die hausärztliche Notdienstpraxis ist an die Ambulanzräume des Katharinen-Hospitals angegliedert, sie kann ohne Voranmeldung aufgesucht werden.

Sprechstunden

  • werktags:   von 19:00 bis 21:00 Uhr – geöffnet ab 18:00 Uhr
  • mittwochs: von 15:00 bis 21:00 Uhr – geöffnet ab 13:00 Uhr
  • freitags:     von 15:00 bis 21:00 Uhr – geöffnet ab 13:00 Uhr
  • Sa/So:           von 9:00 bis 21:00 Uhr – geöffnet ab 8:00 Uhr
  • feiertags:     von 9:00 bis 21:00 Uhr – geöffnet ab 8:00 Uhr

Das Personal des Krankenhauses übernimmt wie bisher nach dem Ende der Öffnungszeiten die Notversorgung von Patienten, allerdings ohne die Möglichkeit, Rezepte oder Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen auszustellen.

Wenn ein dringender Hausbesuch erforderlich ist, können Patienten auch nach Beendigung der Öffnungszeiten den hausärztlichen Notdienst über die neue kostenlose Notfallnummer: 116 117 erreichen.

Für bettlägerige, schwerkranke Patienten gibt es im Übrigen weiterhin den Notfall-Hausbesuch. Dieser wird von einem Fahrdienst für die recht große Region Dortmund- Kreis Unna abgedeckt, sodass es auch hier zu längeren Wartezeiten für die Patienten kommen kann.